Kontakt/bestellen

Martina Nussbaumer - Graf

Stockengasse 18

9472 Gabs

shop@stockbachpferde.ch

Wie bestelle ich Schmuck aus eigenen Pferdehaaren:

​

1.      

Bitte legen Sie im Shop den/die von Ihnen ausgesuchten Artikel in den Warenkorb. Vergessen Sie bitte nicht, im Feld „zusätzliche Angaben“ „Ja, mit eigenen Haaren“ einzutragen, und schliessen den Kauf mit „Kasse“ ab.

    

(Bitte bezahlen Sie erst nach Bestätigung der Fertigstellung)

​

Bei Fragen stehe ich jederzeit zur Verfügung.

​

2.      

Sie schicken mir die Schweifhaare zu.

​

3.      

Nach Erhalt der Schweifhaare werden diese von mir kontrolliert, und die Machbarkeit von mir bestätigt. Sollten Fragen meinerseits bestehen, werde ich mit Ihnen Kontakt aufnehmen,

    

4.      

Ich erstelle das Produkt inkl. den bestellten Verschlüssen und Zubehör. Vor der endgültigen Fertigstellung mache ein Foto, und maile es ihnen zur Kontrolle zu.

​

5.      

Wenn alles zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet wurde, überweisen Sie mir bitte den Betrag (Vorauskasse), welcher auf dem mail der Bestellung inkl. Kontoangaben ersichtlich ist.

 

oder per TWINT an 079 510 16 39

​

​

6.     

Nach erfolgreicher Bezahlung schicke ich ihnen das Produkt zu.

​

​

​

​

Häufig gestellte Fragen:

​

    Wie viele Haare von Ihrem Pferd brauche ich?

-      Für ein Halsband grob, benötige ich 250 Schweifhaare von der Mindestlänge 30-40 cm.

-    Für ein Halsband fein, benötige ich 150 Schweifhaare von der Mindestlänge 30-40 cm.

      Da ich bei diesem Geflecht einzelne Strähnen einflechten kann, können Sie auch Harre 

    mit der Mindestlänge am 15 cm an mich versenden.

      Jedoch brauche ich dann mehr Haare als 150 Stück.

​

-      Für die Armbänder und Füssbänder gelten die gleichen Regeln.

​

​

Wie schneidet man die Schweifhaare richtig ab?

​

Zuerst teilt man den Schweif bei der Schweifrübe in zwei Teile.

Dann nimmt man eine dünne Strähne heraus und hält sie bei ca. 45 cm fest.

Danach schiebt man die kürzeren Harre zurück Richtung Schweifrübe oder zur Seite.

Mit einer Schere schneidet man die Strähne dicht bei der Schweifrübe ab.

Bitte achten Sie darauf, dass die Haare in der gleichen Richtung bleiben wie sie geerntet wurden.

Fixieren Sie die Haare die Haare gut mit einem Haargummi oder Faden bei der Schnittstelle.

​

Wichtig, bitte verwenden Sie vor der Ernte kein Glanzspray oder ähnliches Mittel. Die Harre müssen nicht zwingend gewaschen sein, jedoch einigermassen sauber. Weisse Haare sollten nicht gelblich verfärbt sein, ansonsten kommen (nach Absprache) Zusatzkosten für die Aufhellung dazu.

Verschlüsse und Anhänger:

​

​

Die Verschlüsse kaufe ich ein, daher kann es sein, das diese nicht an Lager sind, und ich nachbestellen muss, welches die Lieferung noch etwas verzögern kann.

In der Regel müsste es aber geliefert sein, bis ich geflochten habe.

​

Die Montage für das Silber/Metall/Verschlüsse ist bereits im Preis inbegriffen.

​

Dies sind alles Eigenkreationen. Das Sortiment wird laufend ergänzt und neue Kreationen werden geschaffen. Schauen Sie immer wider herein, vielleicht ist ja was Für Sie dabei.

Ebenfalls kann ich Ihnen verschiedene Sachen nach Ihren eigenen Wünschen herstellen. Gerne berate ich Sie.

​

Fragen Sie unverbindlich nach: shop@stockbachpferde.ch oder Kontaktformular im Webshop